Top 10 Gamer Snacks

lootpak-gaming-snacks-title

Wer kennt’s nicht? Wie ein Kill, kommt oft auch der Hunger unerwartet aus dem Nichts. Jetzt muss schnell reagiert werden. Aber nicht jeder Snack ist geeignet, um den Bedürfnisse eines Zockers gerecht zu werden. Artgerechtes Gamer Food müssen einfach mit einer Hand zu essen sein, keine klebrigen Spuren auf dem Controller oder der Tastatur hinterlassen und am besten snackbereit sein, bevor der Loadingbalken voll ist.

 

Wir haben euch die 10 besten Gamer Snacks zusammengestellt, die euch optimal versorgen.

1. Walnüsse – optimales Brainfood

 

Jeder erfolgreiche Gamer braucht eines: Konzentration. In Walnüssen steckt eine ganze Menge Vitamin B6, welches den Fokus verbessert und vor Müdigkeit schützt. Darüber hinaus wirken sich die in den Nüssen enthaltenen Omega-3-Fettsäuren positiv auf das Gedächtnis aus – perfekt, wenn man sich eine neue Map einprägen muss.

 

2. Gummibärchen für mehr Leistungsfähigkeit

 

Wer eine ausgiebige Gaming Session plant, muss nicht nur mit geistiger, sondern auch mit körperlicher Erschöpfung rechnen – besonders Nintendo Wii-Fans sind davon betroffen. Süßes Fruchtgummi ist hierfür der ideale Snack. Die schnellen Verfügbarkeit der Kohlenhydrate macht euch im Handumdrehen wieder leistungsfähig.

 

3. Äpfel – die Wunderpillen

 

An apple a day keeps the docotor away – Äpfel sind gesund, das weiß jeder. Auch Zocker sollten auf eine ausgewogene Ernährung achten. Nur wenn der Körper mit allen Nährstoffen ausreichend versorgt ist, können die Spieler in besonders schwierigen Situationen auf das volle physische und mentale Potential zugreifen.

 

4. Wasser – der etwas andere Snack

 

Okay, kein Snack, dennoch wichtig:  Der menschliche Körper besteht zu 70 Prozent aus Wasser. Wer während einer Lanparty ausreichend trinkt, fördert die Sauerstoffversorgung und damit die Durchblutung – by the way: auch mal hin und wieder lüften ;). Erste Anzeichen von Flüssigkeitsmangel können Kopfschmerzen, Müdigkeit und eine nachlassende Konzentration sein. Nichts, was ein Gamer gebrauchen kann.

 

lootpak-gaming-snack-text

 

5. Bananen – gute Laune garantiert 

 

Manchmal ist es wie verhext. Die gefühlt hundertste Runde ist vorbei und man hat weder einen Kill noch sonst irgendwas geschafft. Man fühlt sich wie ein blutiger Noob und die schlechte Laune lässt grüßen. In solchen Momenten solltet ihr beherzt zu einer Banane greife. Das in den Bananen enthaltene Trypthophan wird im Gehirn in Serotonin umgewandelt, ein richtiger Glücklichmacher. Mit guter Laune klappt die nächste Runde ganz bestimmt.

 

6. Beeren – nur was für echte Sammler

 

Darauf sind wir doch alle aus: fette Beute. Wer richtig viel Loot sammeln will, muss sein Können unter Beweis stelle und schnell reagieren. Für eine fixe Schaltung im Kopf sorgen die Antioxidantien in Heidel-, Brom-, Johannis- , und Erdbeeren und welche ihr sonst noch so kennt.

 

7. Magic Gum – der Zauber der Vergangenheit

 

Back to the roots – echte Videospiel-Fans versinken immer noch gerne in die Welten von Donkey Kong und The Legend of Zelda. Damit dieses Kindheitserlebnis so authentisch wie möglich wird, dürfen Magic Gums nicht fehlen. Die “Nascherei aus der Zukunft”, schickt einen gekonnt zurück in die Vergangenheit und sorgt für ein prickelndes Spielerlebnis.

 

8. Yum Yum – asiatische Feinkost

 

Ob trocken oder mit heißem Wasser übergossen, die Yum Yum Suppen eignet sich perfekt, um den größeren Hunger vieler Gamer  zu stillen. Wer eh eine kurze Toilettenpause einlegen muss, schaltet im im Vorbeigehen den Wasserkocher ein. Kleiner Tipp: Wer ein echter E-Sportler ist, bereitet sich sein Essen vor. Einfach schon vor Spielbeginn den trockenen Inhalt in die Schüssel geben ;).

 

9. Hafervoll – für mehr Energie

 

Wem aber das Zubereiten einer Yum Yum Suppe zu aufwendig ist, der kann sich auch schnell einen Hafervoll Müsliriegel, eh sorry, Flapjack zwischen die Kiemen schieben. Diese geballte Ladung Energie ist nicht nur gesund, sondern bringt dich auch ohne große Kochkünste durch lange Gaming-Nächte.

10. Monster Energy – der extra Kick 

 

Der Schlüssel zum Erfolg? Wer noch den extra Kick an Energie braucht, der sollte sich einen lebenslangen Vorrat an Monster Energydrinks besorgen. Vielleicht ist es kein Zufall, dass Josh “JDM” Marzano und Joakim “Akke” Akterhall dieses Wundergetränk bewerben.

 

Für all die Gamer, die mit dieser grandiosen Liste vor die quälende Wahl gestellt werden, gönnt euch doch einfach mal ein reallife Lootpak. Diese Überraschungsbox hat die perfekte Auswahl an Getränken, Snacks und Gadgets, die jeden Spieler beim zocken unterstützen.